Dokumentation

Auch in puncto Dokumentation ist der Kunde König.

Unser Anfrageformular zu Werkstoffen und Farben (MCS-Formular) ist der Ausgangspunkt für unsere Arbeit. Mit diesem Formular in Händen können wir sicher sein, dass für die benötigte Lösung eine ordnungsgemäße Dokumentation vorliegt. Spätere Änderungen oder Modifikationen werden im Dokument vermerkt und so entsteht ein Teilelement unseres „Change Control“.

Neben unseren Standarddokumentationslösungen bieten wir Folgendes an:

  • Erstellung einer Dokumentation, die an Ihre Anforderungen und Wünsche angepasst ist.
  • Einarbeitung zusätzlicher Angaben in unsere Zertifikate, zum Beispiel Testergebnisse, Rohwarenbatchnummern usw.
  • Einholung eventueller gesonderter Produzentbescheinigungen über spezifische Inhaltsstoffe.

Guss von Farbmustern in den Abmessungen, die für eine Genehmigung in Bezug auf das aktuelle Produkt am geeignetsten sind, in der gewünschten Anzahl und mit Dokumentation für Laserkennzeichnung. In der Regel begleitet die Dokumentation die Waren, wir senden sie jedoch auf Wunsch auch gern an alternative Adressen.

Kontrolle und Audits

Sie haben besonderen Kontrollansprüche im Fertigungsprozess? Ausgehend von z. B. ISO 13485 treffen wir gern gesonderte Absprachen über die Implementierung anderer Kontrollen.

Controlled Polymers ist nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert. Viele Unternehmen ziehen jedoch eigene Audits vor. Für uns ist das eine Möglichkeit, unsere Geschäftsbeziehungen noch weiter zu stärken.
Audits werden direkt mit unserem Qualitätsmitarbeiter oder zusammen mit Ihrem üblichen Ansprechpartner geplant.